Gabelstapler gebraucht

Gebrauchte Gabelstapler - geprüft & aufbereitet

↓ Mehr erfahren mehr erfahren »
Fenster schließen
Gebrauchte Gabelstapler - geprüft & aufbereitet

↓ Mehr erfahren

Seite 1 von 3
DA15677
Clark Elektro-Gabelstapler CEM 20-S - GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 2000 kg
Hubhöhe 5006 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden 1154
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15670
Still R 20-15 Elektro-Gabelstapler - GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 1500 kg
Hubhöhe 4640 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden 8200
9.950,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA14597
Hyundai 15 BTR-9 Elektro-Frontstapler
Tragfähigkeit 1500 kg
Hubhöhe 3025 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden 24
18.800,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15671
Still RX 70-25 Diesel-Gabelstapler - GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 2200 kg
Hubhöhe 4930 mm
Antriebsart Diesel
Betriebsstunden 9054
12.850,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15675
Linde H50D Diesel-Gabelstapler - GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 5000 kg
Hubhöhe 6315 mm
Antriebsart Diesel
Betriebsstunden 12010
22.850,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15679
Mitsubishi Diesel-Stapler FD35N - GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 3500 kg
Hubhöhe 4700 mm
Antriebsart Diesel
Betriebsstunden 1880
26.500,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15674
Jungheinrich ETV114 Elektro-Schubmaststapler
Tragfähigkeit 1400 kg
Hubhöhe 6500 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden 2000
9.850,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15673
STILL FM-X 14 Elektro-Schubmast-Gabelstapler
Tragfähigkeit 1400 kg
Hubhöhe 6200 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden 2819
12.950,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15616
Jungheinrich ETVC20 Schubmaststapler - GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 2000 kg
Hubhöhe 4700 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden 234
15.999,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15672
Still R50/GX11 Elektro-Schmalgang-Gabelstapler
Tragfähigkeit 100 kg
Hubhöhe 3330 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden -
8.250,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA14708
STILL FM-X 14 Schubmaststapler
Tragfähigkeit 1400 kg
Hubhöhe 1550 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden 6477
12.000,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA14598
Schmalgangstapler Mitsubishi TB12
Tragfähigkeit 1200 kg
Hubhöhe 6000 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden 4730
14.500,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA14707
STILL FM-X 14 Schubmaststapler
Tragfähigkeit 1400 kg
Hubhöhe 1550 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden -
12.000,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA14065
Mitsubishi Treibgas-Stapler FG25N
Tragfähigkeit 2500 kg
Hubhöhe 4700 mm
Antriebsart Treibgas
Betriebsstunden -
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15781
Hyundai 30D-9E Diesel-Gabelstapler – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 3000 kg
Hubhöhe 4700 mm
Antriebsart Diesel
Betriebsstunden -
27.500,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15784
Still RX70-16T Treibgas-Gabelstapler – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 1600 kg
Hubhöhe -
Antriebsart Treibgas
Betriebsstunden 6978
12.000,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15785
Still RX70-25 Diesel-Gabelstapler– GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 2200 kg
Hubhöhe 2970 mm
Antriebsart Diesel
Betriebsstunden 9054
13.000,00 €
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15799
Toyota 7FBEST15 Elektro-Gabelstapler – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 1500 kg
Hubhöhe 4320 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden 1392
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15800
Toyota 8FBET16 Traigo 48 Elektro-Gabelstapler – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 1600 kg
Hubhöhe 4500 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden -
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15803
Still R60-25L Elektro-Gabelstapler – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 2500 kg
Hubhöhe 6130 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden -
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15804
Still R50-15 Elektro-Gabelstapler – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 1500 kg
Hubhöhe 4300 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden 3952
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15805
Still RX20-20P Elektro-Gabelstapler – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 2000 kg
Hubhöhe -
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden -
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15806
Hyundai 30D-7E Diesel-Gabelstapler – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 3000 kg
Hubhöhe -
Antriebsart Diesel
Betriebsstunden -
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15807
Mitsubishi FG25N Treibgas-Gabelstapler – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 2500 kg
Hubhöhe 4500 mm
Antriebsart Treibgas
Betriebsstunden 950
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15808
Jungheinrich DFG 25 Diesel-Gabelstapler– GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 2500 kg
Hubhöhe 3300 mm
Antriebsart Diesel
Betriebsstunden 5632
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15809
Linde H35T Treibgas-Gabelstapler – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 3500 kg
Hubhöhe -
Antriebsart Treibgas
Betriebsstunden 3600
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15810
nde H50D Diesel-Gabelstapler – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 5000 kg
Hubhöhe -
Antriebsart Diesel
Betriebsstunden 120010
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15811
Atlet PS125AC Elektro-Deichsel-Gabelstapler – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 1250 kg
Hubhöhe 2990 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden -
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15812
Atlet PLP200 Elektro-Hubwagen – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 2000 kg
Hubhöhe 230 mm
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden 1165
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
DA15813
Still RX20-20P Elektro-Gabelstapler – GEBRAUCHTGERÄT
Tragfähigkeit 2000 kg
Hubhöhe -
Antriebsart elektrisch
Betriebsstunden -
Preis auf Anfrage
Frachtfreie Lieferung
verfügbar
Seite 1 von 3

Unsere Vorteile

  • kostenloser, schneller Versand
  • passgenaue Prüfung jeder Bestellung
  • hausinterne Fachwerkstatt
Zuletzt angesehen

Gebrauchtstapler: Was Sie beim Kauf eines gebrauchten Gabelstaplers beachten sollten

Wenn Sie einen gebrauchten Gabelstapler kaufen möchten, sollten Sie sich die Angebote sowie die Händler genau anschauen und auf einiges achten. Nachfolgend listen wir Ihnen wichtige Aspekte auf, was Sie berücksichtigen sollten, damit Sie versteckte Mängel und Schäden vor dem Kauf erkennen. Nutzen Sie hierzu unsere Checkliste für Gebrauchtstapler. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Grauimporte unter den Gabelstaplern erkennen.

Ein Gebrauchtstapler ist die richtige Wahl für Sie, wenn:

  • der Stapler nicht dauerhaft hohen Belastungen ausgesetzt ist.
  • Sie den Stapler nur gelegentlich und nicht länger als 4 Stunden am Tag einsetzen.
  • Ihr aktuelles Gerät unentbehrlich ist und ein Gebrauchtstapler als Ersatz dienen soll.

Sollten Sie einen Stapler benötigen, der mehr als 4 Stunden täglich im Einsatz ist und dauerhaft schwere Traglasten bewegen soll, empfehlen wir Ihnen den Kauf eines neuen Gabelstaplers. Gleiches gilt, wenn der Ausfall des gebrauchten Gabelstaplers Ihre Produktionsprozesse zum Stocken bringt, dann ist ein neues Gerät die bessere und zuverlässigere Wahl.

3 Gründe, die für einen Gebrauchtstapler sprechen:Gebrauchtstapler Clark

  1. Niedrige Anschaffungskosten: Ein gebrauchter Gabelstapler ist günstiger als ein neuer. Beachte Sie allerdings die Kosten für Wartungen und Reparaturen, die bei einem Gebrauchtgerät anfallen können.
  2. Nachhaltigkeit: Nur weil ein Stapler bereits ein paar Jahre im Einsatz war, muss er nicht verschrottet werden. Ein gut gewarteter Gebrauchtstapler – z. B. ein Elektrostapler – schont Ressourcen, statt ein Gerät neu produzieren zu lassen.
  3. Qualität: Modelle von Markenherstellern sind auch als Gebrauchtgerät noch eine gute Wahl. Hier sind hochwertige und langlebige Komponenten verbaut, die auch nach Jahren noch leistungsstark und zuverlässig funktionieren. Werden die Stapler gewartet, geprüft und sachgerecht genutzt, sind gebrauchte Stapler eine echte Option.

Klären Sie wichtige Fragen vor dem Kauf eines Gebrauchtstaplers

Bevor Sie sich für einen Gebrauchten entscheiden, Anzeigen durchforsten oder zur Besichtigung fahren, sollten Sie einige Aspekte berücksichtigen.

1. Passt der Gebrauchtstapler zum Einsatzzweck?

Ganz am Anfang steht die Frage: Was muss der Stapler können, damit er zu Ihnen passt? Eine Betriebsanalyse gibt Aufschluss darüber, welchen Stapler Sie benötigen. Ein seriöser Anbieter erstellt für Sie ein Angebot, dass Ihren Anforderungen entspricht. In der Regel finden sich neue und gebrauchte Gabelstapler in einem solchen Angebot. Einige Händler bieten Ihnen nur diese Gebrauchtgeräte an, die gerade in deren Bestand verfügbar sind. Diese Händler sind eher am Abverkauf der eignen Produkte interessiert, statt für Sie den richtigen Stapler zu finden.

2. Wählen Sie namhafte Anbieter für Ihren Gebrauchten

Setzen Sie auf erfahrene, namhafte Hersteller, die bereits lange am Markt sind. Diese Gabelstapleranbieter forschen und optimieren ihre Produkte stetig, was zu langlebigeren Komponenten führt. Deshalb treten bei namhaften Gebrauchtstaplern auch seltener Probleme auf. Zudem sind bei solchen Markenanbietern häufiger Ersatzteile verfügbar.

3. Kaufen Sie nur bei seriösen Händlern

Wählen Sie einen seriösen Händler aus – schauen Sie hierzu (wenn möglich) nach glaubhaften Bewertung im Internet und nach weiteren Angeboten des Händlers. Fragen Sie auch im Bekanntenkreis nach Erfahrungen und Empfehlungen für seriöse Händler.

4. Vergleichen Sie gründlich, bevor Sie sich entscheiden

Wählen Sie nicht das erstbeste Angebot, sondern vergleichen Sie die Modelle und auch die Anbieter miteinander. Sie werden nicht nur einen Stapler gebraucht kaufen, sondern erhalten im Idealfall noch eine Garantie oder Zusatzleistungen dazu. Einige Händler bieten Ihnen auch Mietgeräte oder Servicedienstleistungen, wie eine regelmäßige Wartung an.

Checkliste für Gebrauchtstapler – vor dem Kauf einzelne Details kontrollieren

Viele Käufer fragen sich: Worauf muss ich bei gebrauchten Staplern achten? Allgemein ist ein Test des Gebrauchtstaplers vor dem Kauf ratsam, um mögliche Schwachstellen zu erkennen und die Funktionen zu testen. Mit unserer Checkliste enttarnen Sie am Stapler Fehler, die altersbedingt oder wegen unsachgemäßem Gebrauch auftreten können und tappen so nicht in die Kostenfalle aufgrund teurer Anschluss-Reparaturen.

Checkliste_Gebrauchtstapler

1. Allgemeiner Sicht-Check

  • Wie ist der Gesamteindruck des Staplers?
  • Wurde er gepflegt und sorgfältig behandelt?
  • Ist der Stapler eher zerkratzt, zerbeult und verrostet?

2. Motor und Getriebe (Kaltstarttest)

Stapler mit Verbrennungsmotor (z. B. Dieselstapler) sollten Sie einem Kaltstarttest unterziehen.

  • Lässt sich der Motor leicht starten?
  • Nimmt der Motor das Gas gut an?
  • Läuft der Motor gleichmäßig?
  • Entsteht Rauch – schwarz, weiß oder blau?
  • Werden beißende Abgase freigesetzt?
  • Wie verhält sich der Stapler unter Leistung, z. B. an Rampen?
  • Motor und Kühler dürfen nicht verrostet oder verölt sein.
  • Sind die Kabel sowie die Kohlebürsten intakt? (Bei einem Elektrostapler)
  • Wurde ein Diesel-Partikelfilter verbaut und getestet? (Bei einem Dieselstapler)
  • Sind die Befestigung für die Gasflasche sowie alle dazugehörigen Schläuche und Bauteile intakt? (Bei einem Gasstapler)

3. Hydraulik: Der Lecktest verrät undichte Stellen

Machen Sie den Lecktest, wenn es sich um einen gebrauchten Stapler mit Verbrennungsmotor handelt. Hierbei wird der Motor 10 bis 15 Minuten laufen gelassen und die Hydraulikfunktion genutzt. Dabei sollte der Stapler auf einer sauberen Fläche stehen. Im Anschluss fahren Sie den Stapler zur Seite und schauen nach Flecken auf dem Boden des Teststandortes, z. B. Getriebeflüssigkeit. Leckt der Stapler, sind eventuell bald teurer Reparaturen fällig und Sie sollten sich für ein anderes Gerät entscheiden.

4. Hubmast und Mastbetrieb

  • Testen Sie den Mastbetrieb mit und ohne Last.
  • Der Mast und der Mastschlitten sollten nicht stocken.
  • Der Mast darf unter Belastung nicht nach vorne nachgeben.
  • Die Gabel darf unter Last nicht sinken.
  • Wurde der Mast bereits getauscht? Prüfen Sie, ob die Angaben zum Mast mit dem Typenschild übereinstimmen.
  • Sind die Ketten gespannt?
  • Sind die Hydraulikschläuche und der Mastzylinder unbeschädigt?
  • Zwischen der Mastführungsschiene und der Gabelaufnahme sollte Spielfreiheit bestehen.

5. Seitenschieber

  • Ist der Seitenschieber intakt?
  • Er darf unter Last nicht blockieren.

6. Gabeln und Gabelarme

Überprüfen Sie die Gabeln, ob diese beschädigt oder verschlissen sind.

  • Wird die Mindestdicke erfüllt?
  • Sitzen die Gabeln fest oder wackeln sie?
  • Sind die Gabelarme gerissen?

7. FahrerkabineKabine Gebrauchtstapler

  • Ist das Dach der Fahrerkabine vorhanden und zudem unbeschädigt?
  • Funktioniert in der Kabine alles, z. B. Türen, Kabinenbeleuchtung, Heizung oder die Scheibenwischer?
  • Sind die Spiegel vorhanden und lassen sich diese einstellen?

8. Bedienelemente

  • Funktionieren alle Anzeigen?
  • Lassen sich alle Steuerungselemente bedienen?

9. Bremsen

  • Sind die Feststell- und die Betriebsbremse intakt?
  • Ist die Bremswirkung auf beiden Seiten nahezu gleich?
  • Sind die Gummis am Pedal in gutem Zustand und zudem rutschfest?
  • Die Bremse darf nicht lecken.

10. Elektrik und BeleuchtungBeleuchtung Gebrauchtstapler

  • Funktionieren alle Leuchten, Blinker und Scheinwerfer?
  • Sind die Leuchten unbeschädigt?
  • Sind die Kabel und die Steckverbindungen unbeschädigt?
  • Es darf keine Feuchtigkeit in elektrische Teile eingedrungen sein.
  • Ist die Hupe intakt?

11. Lenkung

  • Lässt sich der Stapler leichtgängig lenken?
  • Testen Sie, ob der Stapler Spur hält, wenn Sie das Lenkrad auf ebenem Boden loslassen.
  • Die Lenkung darf kein zu großes Spiel haben.

12. Fahrersitz

  • Lässt sich der Fahrersitz richtig einstellen?
  • Sind die Polster überwiegend unbeschädigt?
  • Ist das Rückhaltesystem am Sitz intakt?
  • Sind Sicherheitsbügel oder ein Sicherheitsgurt vorhanden?
  • Ziehen Sie am Gurt: Der Gurt sollte unbeschädigt sein.

13. Batteriezustand und Ladegerät

Bei einem gebrauchten Elektrostapler ist u. a. der Batteriezustand relevant.

  • Wie viele Betriebsstunden lief der Stapler?
  • Wie viele Batterieladungen sind noch verfügbar?
  • Wie ist der Zustand der Batterie?
  • Sind Kabel und Stecker unbeschädigt?
  • Die Pole sollten nicht verschmutzt sein.
  • Es dürfen sich keine weißen Kristalle oder Ausblühungen an der Batterie zeigen.
  • Wurde die Batterie nach DGUV V3 geprüft?

Fragen Sie beim Händler nach einer speziellen Inspektion und einem Kapazitätstest für die Batterie.

14. Betriebsstundenzähler

Als Faustregel gilt: Eine Gabelstaplerbetriebsstunde entspricht einer Fahrstrecke von 50 km/h in einem Auto. 1.000 Betriebsstunden ergeben rechnerisch 50.000 km Strecke mit einem Auto. Unser Tipp: Halten Sie nach einem Gebrauchtgerät Ausschau, das im Jahr maximale 1.000 Betriebsstunden geleistet hat.

Aber: Auch Betriebsstundenzähler werden von unseriösen Händlern vereinzelt manipuliert. Werfen Sie deshalb einen Blick ins Wartungsheft. Prüfen Sie auch den Zustand des Staplers.

  • Wie ist der Zustand des Staplers? Ist dieser gepflegt?
  • Wie wirken die einzelnen Staplerkomponenten? Stimmen der Zustand der Bauteile mit dem angegebenen Alter und den Betriebsstunden überein?
  • Ist der Betriebsstundenzähler unbeschädigt?

15. Rahmen/ChassisGebrauchtstapler Still

  • Sind alle Teile an der Karosserie vorhanden?
  • Sind die Abdeckungen noch am Chassis?
  • Ist der Rahmen durchgerostet oder wurde viel geschweißt?
  • Sind Risse erkennbar?

16. Reifencheck

  • Sind die Reifen ungleichmäßig abgenutzt oder verformt? Dann kann die Achse falsch abgestimmt sein.
  • Sind die Reifen gepflegt?
  • Felgen sollten nicht verformt sein.
  • Reifen sollten keine Schnitte aufweisen.

Die Gummimischung der Reifen sollte zum Einsatzzweck passen, für den Sie den Stapler vorgesehen haben.

17. Unterlagen zum Stapler/Grauimporte

Ihr Stapler sollte ein CE-Siegel besitzen – das ist der Beleg dafür, dass der Stapler im europäischen Binnenmarkt als verkehrsfähig gilt. So können Sie sicher sein, dass Ihr Gebrauchter für den Einsatz in Europa zugelassen ist.

Lassen Sie sich nicht von Grauimporten täuschen. Häufig werden Unfälle mit diesen Geräten nicht durch die Versicherungen abgedeckt. Auch Ersatzteile sind schwer oder gar nicht erhältlich und diese grauimportierten Stapler dürfen Sie nicht wieder verkaufen.

Folgende Unterlagen sollten Sie prüfen und sollten verfügbar sein:

  • CE-Siegel am Stapler
  • Typenschild mit den Herstellerangaben und Angaben zur Tragkraft. Hier sollten alle Informationen in der Landessprache vorhanden sein.
  • Auch die CE-Zertifikate sollten in der richtigen Sprache (z. B. Deutsch) verfügbar sein.
  • Bedienungsanleitungen und Handbücher müssen ebenfalls in deutscher Ausführung vorhanden sein.
  • Werfen Sie auch einen Blick auf Warnhinweise sowie Aufkleber – stimmt die Sprache?
  • Liegt ein gültiger Prüfbericht vor? Das sollte ein FEM-4.004-Bericht sein (auch als UVV bekannt).
  • Mithilfe der Prüfberichte sehen Sie, ob der Gebrauchtstapler regelmäßig gewartet wurde. Die Servicehistorie gibt auch Auskunft darüber, ob Reparaturen erfolgt sind und Originalersatzteile verbaut wurden.

18. Testfahrt

  • Nicht nur der Sichttest muss bestanden sein, der Stapler muss auch bei einer Testfahrt überzeugen.
  • Idealerweise können Sie den Stapler am späteren Einsatzort testen, ansonsten testen Sie ihn beim Händler vor Ort.
  • Gibt der Stapler auffällige Geräusche ab?
  • Lassen sich alle Hebel und Schalter einwandfrei bedienen?
  • Wie ist die Bremswirkung?
  • Testen Sie die Hubfunktion.
  • Fühlen Sie sich sicher?
  • Fährt der Stapler allgemein stabil, ob mit oder ohne Last?

Erhält ein gebrauchter Gabelstapler Garantie?Gebrauchtstapler Hyundai

Zu einigen Gabelstaplern erhalten Sie Garantieunterlagen dazu, wenn es bspw. möglich ist, die noch laufende Werksgarantie auf Sie als Käufer zu übertragen.

Hier sollten Sie prüfen:

  • wie lange die Garantie läuft,
  • was von der Garantie abgedeckt wird,
  • was von der Garantie nicht abgedeckt wird.

Bei jüngeren Gebrauchten gewähren Ihnen viele Händler auch von sich aus eine Garantie – als freiwillige Leistung. Prüfen Sie dabei, ob bei einem Elektrogabelstapler die Batterie durch die Garantie gedeckt wird.

Beachten Sie bitte: Häufig sind Garantien für Neugeräte gültig und enden, wenn diese verkauft werden. In einigen Fällen lassen sich Garantien aber auch übertragen. Für die Batterie der Elektrostapler vergeben einige Händler separate Garantien.

Gebrauchtgeräte aus der Mietflotte oder Vorführer

Gebrauchtgeräte aus der Vermietung werden vom Anbieter gepflegt und gewartet. Gleiches gilt für Vorführmodelle, die i. d. R. wenig Betriebsstunden auf dem Konto haben. Diese Gebrauchtstapler sollten Sie als Option in Betracht ziehen.

Welche Gebrauchtstapler sind verfügbar?

Sie finden bei uns eine große Auswahl an gebrauchten Staplern, z. B. aus unserer Mietflotte. Wir haben diese Geräte neu gekauft und vermietet. Über die gesamte Laufzeit wurden die Gabelstapler von uns betreut, gewartet, geprüft und aufbereitet.

Wie erkenne ich, ob der Stapler unsachgemäß gebraucht wurde?

Folgende Aspekte können auf fehlerhafte Nutzung oder auf Mängel des gebrauchten Gabelstaplers hindeuten:

  • Der Öldruck ist zu niedrig
  • Dichtungen sind porös
  • Der Kühler und/oder das Schutzdach sind beschädigt
  • Die Rückenlehne ist gebrochen
  • Im Motorkühlmittel befindet sich Rost
  • Die Getriebeflüssigkeit ist verfärbt
  • Der Mast ist verbogen und/oder zerkratzt
  • Der Mast senkt sich, wenn die Last gehoben wird
  • Die Ventile der Hydrauliksteuerung lecken
  • Das CE-Siegel fehlt, ist beschädigt oder wirkt fehlerhaft
  • Die Gabeln sind beschädigt, abgenutzt, verformt, unregelmäßig geschweißt oder wackeln
  • Das Fahrgestell ist beschädigt, stark rostig oder wurde geschweißt
  • Die Reifen sind unterschiedlich abgenutzt
  • Der Stapler leckt, wenn der Motor 15 Minuten im Leerlauf betrieben wurde
  • Der Motor läuft sehr laut, z. B. wenn Traglasten gehoben werden
  • Der Motor stößt viel Rauch aus und am Auspuff befinden sich Rußrückstände
  • Die Bremsen reagieren zeitverzögert
Ist die Betriebsstundenzahl sehr hoch (über 1.000 Stunden/Jahr) und liegt ein Betriebshandbuch in der falschen Sprache vor, sollten Sie sich für ein anderes Gebrauchtmodell entscheiden.

Kurz & knapp: Unsere Tipps zum Kauf eines gebrauchten Gabelstaplers

  • Entscheiden Sie sich für einen seriösen Händler.
  • Fragen Sie beim Händler ein Angebot an, das zu Ihren Bedürfnissen passt – sowohl für neue als auch für gebrauchte Geräte.
  • Der gebrauchte Gabelstapler sollte durch einen Techniker geprüft werden.
  • Wählen Sie ein Gebrauchtgerät eines namhaften Herstellers.
  • Lassen Sie sich zu Miet- und Kaufoptionen beraten, damit Sie ein geeignetes Gerät finden.

Sie benötigen Unterstützung bei der Auswahl des richtigen Gebrauchtgabelstaplers? Gerne helfen wir Ihnen dabei, die passende Lösung für Ihren Bedarf zu finden.


Beschaffungsservice vom companyshop24

Sie erreichen uns: